SPRAYFO KÄLBERGESUNDHEIT

Die Gesundheit eines Kalbes ist essentiell, um maximales Wachstum zu erzielen

Eine erfolgreiche Kälberaufzucht ist essentiell für eine lukrative Milchviehhaltung

Durch eine erfolgreiche Kälberaufzucht ist ein Erstkalbealter von 22 - 24 Monaten möglich. Dies ist der Beginn eines langen und produktiven Lebens. Eine effektive Kälberaufzucht ist außerdem ausschlaggebend für eine lukrative Milchviehhaltung. Das LifeStart Programm für Kälber stellt nicht nur exzellentes Wachstum sicher, sondern erhöht außerdem den Gesundheitsstatus der Kälber, um gleichzeitig die Kälbersterblichkeit vor dem Absetzen zu senken.

Mastbetriebe bringen häufig Kälber unterschiedlicher Herkunft zusammen. Das verursacht Stress und eine Beanspruchung des Immunsystems, denn jedes Kalb beherbergt verschiedene Viren und Bakterien. Kälber auf Mastbetrieben stehen demnach besonderen Herausforderungen gegenüber.

Durchfall ist die häufigste Ursache für Sterblichkeit bei neugeborenen Kälbern. Doch auch, wenn ein Kalb eine Durchfallerkrankung überlebt, sind die Chancen, dass es die später erwartete Lebensleistung erfüllt, sehr gering. Das Wachstum in den ersten Lebensmonaten bestimmt das zukünftige Produktionspotential einer Milchkuh. Ist das Wachstum in diesem frühen Stadium aufgrund gesundheitlicher Probleme eingeschränkt, können diese Defizite später nicht kompensiert werden[19].

*Klicken Sie hier, um Referenzen anzuzeigen

Wachstumsraten in jungen Jahren bestimmen die zukünftige Produktion Potenzial einer Milchkuh.