ATEMWEGSERKRANKUNGEN

SPRAYFO ATEMWEGSERKRANKUNGEN

Gesunde Lunge für gesundes Wachstum

Wenn das Kalb seine Atemwege durch erhöhte Schleimproduktion nicht selbst reinigen kann, ist es an der Zeit unterstützende Maßnahmen zu egreifen

Für gesunde Atemwege bei seinen Kälbern zu sorgen, kann eine echte Herausforderung sein. Damit die Kälber später jedoch ihr volles Potential als Milchkuh entfalten können, ist ein guter Gesundheitszustand der Atemweg äußerst wichtig. Werden die Atemwege des Kalbes angegriffen, wird zunächst die Schleimproduktion angeregt, um die Atemwege zu reinigen. Ein erstes Anzeichen dafür, ist eine laufende Nase.

Wie kann das Risiko einer Atemwegserkrankung minimiert werden?

Um das Immunsystem der Kälber zu stärken, sollten optimale Umgebungsbedingungen geschaffen werden. Darüber hinaus können verschiedene Maßnahmen ergriffen werden, um einer Atemwegserkrankung vorzubeugen. Diese Maßnahmen sind alle im “Protokoll für eine bessere Atemwegsgesundheit” aufgeführt.

Handeln Sie rechtzeitig, wenn das Präventionsprogramm ausreicht

Ein Präventionsprogramm reicht leider nicht immer aus.

Achten Sie deshalb auf frühe Symptome, wie Husten und eine laufende Nase. Wenn Sie rechtzeitig reagieren, können Sie mit Produkten, wie Farm-O-San Pulmosure LD, die Selbstreinigung der Lunge durch unterstützen.

Wie erkenne ich Kälber, die zusätzliche Unterstützung benötigen?

Um die Kälber, die zusätzliche medizinische Unterstützung benötigen, zu bestimmen, messen Sie die rektale Körpertemperatur der ganzen Herde. Kälber mit einer Temperatur von 39°C oder höher, sollten dringend von einem Tierarzt behandelt werden.

Protokoll zur Behandlung der Gesundheit der Atemwege bei Milchkälbern

Laden Sie das Protokoll zur Behandlung der Gesundheit der Atemwege bei Milchkälbern herunter

Registrieren Sie sich einmal und laden Sie alles herunter, was Sie brauchen

Sie können auf alle unsere Dokumente zugreifen, z. B. auf die wissenschaftlichen Forschungsdokumente von Sprayfo und LifeStart, auf technische Merkblätter zu verschiedenen Kälberkrankheiten und auf Produktdatenblätter und Tränkepläne.

This is not correct
This field is required
This is not correct
This is not correct.
This is not correct

Vielen Dank für Ihr Interesse in Sprayfo.

Wir haben Ihnen gerade eine E-Mail gesendet, um Ihre Download zu bestätigen. Folgen Sie bitte den Anweisungen in dieser eMail um Ihre Download zu komplettieren

Genießen Sie Ihren Tag, Ihr Sprayfo Marketing-Team

Laden Sie das Protokoll zur Behandlung der Gesundheit der Atemwege bei Milchkälbern herunter

Besuchen Sie under Download-Center für weitere Informationen

Weitere Downloads

Sprayfo Protokoll für eine bessere Atemwegsgesundheit

4 Liter hochwertiges Kolostrum innerhalb der ersten Lebensstunde

Stellen Sie sicher, dass Ihre Kälber innerhalb der ersten Stunde nach der Geburt mindestens 4 Liter hochwertiges Kolostrum bekommen. Nur so kann ein vorübergehender Immunstatus aufgebaut werden, bis sich das eigene Immunsystem des Kalbes entwickelt hat.

Eine richtige Unterbringung der Kälber fördert die Gesundheit der Atemwege

  • Kälber sollten innerhalb von 24 Std. von der Mutter getrennt und separat untergebracht werden.
  • Wenn die Kälber paar- oder gruppenweise untergebracht werden, vermeiden Sie Altersunterschiede von mehr als 4 Wochen.
  • Vermieden Sie eine Überbelegung der Ställe.

Das richtige Klima ist der Schlüssel zum Erfolg

  • Halten Sie die Umgebung sauber und trocken.
  • Streuen Sie die Boxen großzügig ein.
  • Vermeiden Sie Schwankungen bei Luftfeuchtigkeit und Temperatur.
  • Wenn große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht zu erwarten sind, scheren Sie das Rückenfell. Die Tiere schwitzen so weniger und sind nicht nass, wenn es in Temperaturen sinken.
  • Die Luft sollte frisch und geruchsfrei erscheinen.
  • Die Belüftung sollte zu 6 Luftwechseln pro Stunde führen.
  • Für ein Kalb von 90 kg sollte ein Luftraum von 10 Kubikmeter Luft eingeplant werden.

Schutz gegen kritische Atemwegserreger

Schützen Sie Ihre Kälber durch Impfungen vor den häufigsten Atemwegserkrankungen. Befragen Sie dazu Ihren Tierarzt.

Vermeiden Sie stressige Situationen um das Immunsystem bestmöglich zu schonen

  • Setzen Sie die Kälber schrittweise über einen längeren Zeitraum ab.
  • Vermeiden Sie plötzliche Änderungen in der Futterration.
  • Sorgen Sie dafür, dass jedes Tier ausreichend Platz am Futtertisch und an der Tränkebar hat.
  • Führen Sie nicht mehrere stressige Situationen gleichzeitig aus (bspw. Absetzen und Enthornen zur gleichen Zeit).

Laden Sie hier das Protokoll für eine bessere Atemwegsgesundheit herunter

Download protokoll

Überprüfen Sie die Leistung Ihres Betriebes

Die Verwaltung eines Milchviehbetriebes ist eine herausfordernde Aufgabe. Alltagsroutinen beanspruchen den größten Teil Ihrer Zeit. Sind Ihre Betriebsverfahren gut eingestellt? Holen Sie das Beste aus Ihrer Arbeit heraus? Diese Fragen sind schwer zu beantworten, wenn Sie keine Referenz zur Hand haben. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen hier ein einfaches Tool an, das Ihnen Feedback gibt. Die Basis dafür sind die Ergebnisse aus einer Befragung von Landwirten auf der ganzen Welt.

Das Tool wird Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie in Zukunft noch bessere Ergebnisse erzielen können. Beantworten Sie einfach einige Multiple-Choice-Fragen, um ein sofortiges und kostenloses Feedback zu erhalten ...

Wird geladen...

Wenn Sie sich eine kurze Pause gönnen, werden wir dafür sorgen, dass es sich lohnt!

Bei Sprayfo setzen wir uns dafür ein, unsere Erkenntnisse aus globalen Forschungsprojekten in Produkte und Lösungen umzuwandeln, die die Kälberaufzucht kontinuierlich verbessern. Melden Sie sich noch heute für unseren vierteljährlichen Newsletter an und Sie werden unsere Neuheiten als Erster erfahren!

This information is required
This information is required
This information is required

Vielen Dank für Ihren Beitritt, Sie sind fast fertig ...

Schön, Sie an Bord zu haben. Wir haben Ihnen gerade eine E-Mail mit einem Link gesendet, um Ihre Anmeldung abzuschließen. Sobald Sie Ihr Abonnement über diese E-Mail bestätigt haben, ist Ihre Registrierung abgeschlossen.